History

Mit einem kleinen Aushang fing 1998 alles an. Schnell fanden sich Schüler, deren Interessen im Bereich der Musik und des Moderierens liegen. Eine einmalige Spende von 18 000 DM der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung machte das ganze Projekt erst möglich.

Mit der Mittelschule Kodersdorf, die ebenfalls ein Schülerradio besitzt, traten wir in den Erfahrungsaustausch. Das Musikhaus Barth in Görlitz konnten wir als hilfsbereiten und kompetenten Partner gewinnen.

Im ersten Jahr arbeiteten wir am Aufbau der Technik und bereiteten uns auf die Programmgestaltung vor. Die Schüler schauten bei ihrer Arbeit nicht auf die Uhr und so konnten wir ab September 1999 auf Sendung gehen.

Es gelang uns, u.a. die regional bekannte Band CB 4 ins Studio zu holen, uns in der Presse zu präsentieren und im Morgenprogramm der ARD vorzustellen. Neben den Schuldiscos war der Besuch von Micha Hawich und Steffen Lukas, alias Opa Unger, im Jahr 2003 das absolute Highlight.